Kurse, Beratung und Begleitung für Flüchtlinge

Herzlich willkommen beim "Projekt Integration und Bildung" im Leipziger Osten. Wir wenden uns an Flüchtlinge und Migranten. Du willst Deine Sprachkenntnisse verbessern, Du brauchst Hilfe beim Umgang mit Behörden, Du suchst einen Arzt oder einen Schulplatz für die Kinder? - Kontaktiere uns!  Wir versuchen, Dir zu helfen.

 

Vereinsgründung

Am 16. März wurde - aufgrund der aktuellen Einschränkungen in aller Stille - unser neuer Trägerverein Integration & Bildung e.V. gegründet. Dieser Verein soll in Zukunft unsere Bildungs- und Sozialarbeit in gewohnter Weise weiterführen... mehr

Unsere Kurse

Wir veranstalten Kurse in allen nur erdenklichen Fächern, unter anderen Deutsch, Mathe, Geschichte, Chemie und Englisch. Dieser Unterricht am Nach-mittag kann dir helfen, einen Schul-abschluss zu schaffen oder Dich auf eine Berufsausbildung vorzubereiten. Auch Berufsschüler unterstützen wir. Alle Kurse sind kostenlos. Neu einsteigen ist jeder-zeit möglich.  mehr...

Beratung & Begleitung

Der Alltag in Deutschland und die damit verbundene Bürokratie stellt Flüchtlinge und Migranten immer wieder vor große Probleme. Hast Du Fragen oder Schwierigkeiten? mehr...

 Hier geht's zum Kontaktformular 



Termine aktuell

Neue Kurse im

September

Mathematik I

(bis Klasse 10)

montags 16.00 Uhr

in St. Laurentius

 

Mathematik II

(Klasse 11)

dienstags 16.30 Uhr

in St. Laurentius

 

Physik

(für alle)

dienstags 17.30 Uhr

in St. Laurentius

 

Englisch I & II

(Anfänger und 10. Klasse

 parallel)

mittwochs 16.00 Uhr

in St. Laurentius

 

 

Deutsch I & II + Haus-aufgabenhilfe

donnerstags 15.00 Uhr &

16.00 Uhr in Schönefeld

 

 

Deutsch für alle

freitags 17.00 Uhr

in St. Laurentius

 



Mitmachen

Als Lehrkraft

Wir suchen ständig ehrenamtliche Lehrer für alle Schulfächer.

Egal ob wöchentlich oder einmal im Monat, wir können immer Hilfe gebrauchen.

Als Begleiter

Ebenso wichtig ist die Begleitung von Flücht-lingen zu Ämtern, zu Ärzten und bei der Wohnungssuche.

Auch dafür muss man kein Experte sein. Oft hilft die bloße Anwesenheit eines  Deutschen, um Verständnisprobleme auszuräumen oder Diskriminierungen zu verhindern.


Rückblicke

Zwei Monate Sommerakademie

Nach Ende des Lockdowns taten sich manche Schulen schwer, wieder in die Gänge zu kommen. Schon im Juni gab es kaum noch Unterricht. Diese Lücke konnten wir für und mit einer Reihe motivierter Schülerinnen und schlies-sen. Unsere Sommeraka-demie lief reichlich zwei Monate. Es gab für Klein-gruppen Kurse in Mathe, Geschichte, Chemie,  Eng-lisch und natürlich in Deutsch.

     Sommerlektüre

Studienfahrt

nach Wechselburg

Eine kleine Gruppe unse-rer Schüler unternahm eine dreitägige Studien-fahrt nach Wechselburg. Neben dem Kennenlernen des Klosters dort, standen Besuche in Museen der Umgebung auf dem Programm.

Forschungsarbeiten

Während der Winterferien haben einige Schülerin-nen intensiv an ihren Hausarbeiten gearbeitet, die man an sächsischen Gymnasien in der 10. Klasse schreiben muss. Es entstanden interessante Aufsätze zur Archäologie in Mesopotamien, zu Vor-urteilen über den Islam oder zur Architektur mit-telalterlicher chritstlicher Kirchen.

Wir werden demnächst auf diesen Seiten etwas davon veröffentlichen.

Kinobesuch

Beeindruckend für viele war der Besuch des nazi-kritischen Films "Jojo Rabbit"  im Passage-Kino.


Goethes Faust

30 Stunden konzentrierte Lektüre haben rund ein Dutzend Schülerinnen und Schüler in den Sommer-ferien 2019 hinter sich ge-bracht.  Höhepunkt des Sommerkurses war eine Lesung am Originalschau-platz, in Auerbachs Keller.