Beratung und Begleitung

Der Alltag in Deutschland und die damit verbundene Bürokratie stellt Flüchtlinge und Migranten immer wieder vor große Probleme. Hast Du Fragen oder Schwierigkeiten?

Wir beraten Dich zu folgenden Themen:

  • Welche Behörde bzw. welches Amt ist zuständig für mein Problem?
  • Wie läuft das Asylverfahren ab?
  • Kann man deutsches Ausländerrecht überhaupt verstehen?
  • Welche sozialen Leistungen gibt es? Wie stelle ich Anträge dafür? 
  • Wo gibt es Deutschkurse und wer bezahlt diese? 
  • Wie bekomme ich einen Schulplatz für meine Kinder?
  • Wie finde ich eine Ausbildungsstelle, ein geeignetes Praktikum?
  • Was steht im Brief, den eine Behörde geschickt hat, wie antworte ich?

             Ganz wichtig!

Natürlich wissen wir nicht für jedes Problem eine Lösung. Und wir haben auch nicht viele Mitarbeiter. Aber wir kennen die meisten Institutionen und Vereine, die Flüchtlingen raten und helfen.  

Wir können Dir deshalb meistens sagen, wer für Dein Problem der richtige Ansprechpartner ist.

Termine

Wenn Du eine Beratung möchtest, vereinbare bitte einen Termin! Dann kann unser Mitarbeiter Zeit für dein Anliegen einplanen.

Beratung ohne Anmeldung ist nur freitags  15.30 - 16.30 Uhr!


Viele Flüchtlinge und Migranten mussten die Erfahrung machen, dass sie die Beamten in den Behörden nicht verstehen und umgekehrt. Auch die Diskriminierung von Ausländern kommt  gelegentlich vor. Da ist es oft hilfreich, wenn ein deutscher Begleiter vermittelt und erklärt. Wenn gar nichts mehr vorwärts geht und Du direkte Hilfe brauchst...

 

Wir begleiten Dich:

  • zum BAMF oder zur Ausländerbehörde
  • aufs Sozialamt oder zum Jobcenter
  • in die Bildungsagentur
  • bei der Wohnungssuche
  • zum Arzt oder in die Klinik
  • ... 

Wo man uns findet

Unsere Beratungsgespräche und auch die meisten Kurse finden im Pfarrhaus der katholischen Laurentiuskirche  in Leipzig-Reudnitz statt.

 

Adresse:

Stötteritzer Str. 47

04317 Leipzig